JASSI AUF REISEN...Diesmal mit Papa

  Startseite
  Archiv
  Impressionen
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/jassi-auf-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Marina
( -/- )
7.1.07 21:45
Hallo Jasmin und Papa Schlepütz,
ein bisschen Luxus kann ja auch nicht schaden. So schön faul am Pool liegen und Cocktails schlürfen ist für ein paar Tage doch echt erholsam. Ich würde gerne tauschen. Und nach der bisherigen Reise tut euch das bestimmt gut.
Aber ist echt krass, was du Jasmin so berichtest mit den ganzen Diskriminierungen. Finde ich voll komisch dass es mal anders herum ist. Und mit dem ekelhaften Münchener ist ja unvorstellbar. Echt schrecklich, dass es sowas gibt. Hatten Myri und ich in Thailand ja auch mit den ganzen gekauften Frauen. Soo ekelhaft.
Hier in AC ist alles gut.
Am WE war Organic unplugged konzert und Katharina Myri und ich standen fleißig hinter der Theke. Das Konzert war richtig gut und Torsten hat Katharina sogar ein Lied gewidmet mit allem drum und dran. Komischerweise hatte ich bei dem Lied Tränen in den Augen und nicht Katharina :-), das war aber auch schön - gerührt war katahrina aber auch...
Michael und ich haben unser Schlafzimmer gestrichen-ein Traum in grün. Am Anfang fanden wir es scheiße, aber jetzt hat Michael es noch mal verbessert (haben Streifen gestrichen und die waren verlaufen, trotz Kreppband und allem) und nun siehts richtig gut aus.
Morgen habe ich dann endlich meinen ersten Arbeitstag und werde eingearbeitet. bin mal gespannt.
So, nun bist du wieder informiert.

Viel Spaß noch und erholt euch gut!!
Lieben Gruß!



Myriam!
( -/- )
5.1.07 13:47
Hallo!
Wollte euch auch noch ein Frohes Neues Jahr wünschen! Ich fand Torstens Party mit steigendem Alkoholkonsum echt gut. Ich hatte Spaß und bin mit den letzte Leuten erst gegangen.
Gestern Nacht um 4 Uhr klingelte es übrigens an meiner Tür: 2 Polizisten standen davor und haben mir mitgeteilt, dass irgendweche Deppen meine Seitentür des Autos eingeschlagen haben. So eine Schei.... Erst im November wurde mir mein Autoradio geklaut und nun das! Kostet mal eben 130 € ne neue Scheibe! So ein Ärger! So, jetzt bist du informiert!
Grüße



Wir sinds!
( -/- )
4.1.07 09:54
Tja, diesmal wegen nicht aktivierter Cookies nun im gaestebuch aufzufinden. Wir sind wieder in Nairobi. Unsere Suche nach einer Moeglichkeit diese Stadt trotz fehlender Busmoeglichkeit zu erreichen war wie ihr seht erfolgreich. Vor ca. 1 Stunde sind wir im Nairobi Airport, wos regnet gelandet. Letztendlich haben wir nach langem von einer Bus Company zur naechsten rennen im Reisebuero einen Flug mit East African gebucht, einem durchaus angenehmen unternehmen, mitsamt Keksen, Tic Tacs und Passionsfruchtsaft. Heute abend nehmen wir, immer auf Achse, den Nachtbus nach Mombasa und hoffen dort die Sonne zu finden...
Die letzten Tage waren anstrengend (wie alles in Kenya) aber durchaus fruchtbar. Nach einer haarstraeubenden Fahrt mit dem Nachtbus dessen Fenster sich nicht richtig schliessen liessen und ein ziemlich eisige Stimmung produzierte kamen wir um 5h schlaflos in Kakamega an. Nett diese busgesellschaft denn man gewahrte uns "Wazungu- Service" und wir durften bis es hell geworden war im Bus verharren. Tja als weisser lebt man im dunkeln auf gefaehrlichem Fuss...
Ziemlich im eimer wanderten wir zur Matatu Station um nach Shinyalu zu fahren und dort aufs Buda Buda in den Regenwald umzusteigen. Leider kamen wir aufgrund Schlammmassen nicht sehr weit und blieben erstmal stecken. Dann noch ne halbe Stunde auf dem Fahrradtaxi und Schwups schon im Regenwald. Wie haben unsere Banda bezogen und Moses kennengelernt, n Freund von einem den ich kannte, der uns den Wald mit allem was da so lebt und wohnt naeher bringen sollte. Sehr interessant war das. Abends haben wir mit Affengesellschaft gegessen und sind dann tot ins Bett gefallen. Um 5h morgens wanderten wir dann mit Moses auf einen Berg, ca 10 km entfernt...



Bettina
( -/- )
4.1.07 00:28
Hallo Jasmin!
Ich wünsche Dir erst mal für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit, Glück und was halt sonst noch so dazu gehört. Klingt sehr spannend was Du so schreibst aus dem fernen Kenia!
Bei mir gehts auch sehr spannend zu- krieg nächste Woche mal wieder meine Rest-Weisheitszähne rausgenommen- worauf ich mich sehr freue, aber dann sind sie wenigstens raus.
Also, ich wünsch Dir und Deinem Papa weiterhin viel Spaß und passt auf Euch auf!
Liebe Grüße, Bettina



Pia
( Email )
3.1.07 18:08
Ups, jetzt hab ich irgendwie auf den falschen Knopf gedrückt. Also, was ich noch sagen wollte, war echt klasse!
Wünsch euch noch schöne Tage. Lasst es euch gut gehen.
Mach´s gut.

Liebe Grüße Pia



Pia
( Email )
3.1.07 18:00
Hallo Jasmin,

so erstmal ein gutes, besseres neues Jahr an euch beide.
Mensch, klingt ja wieder nach afrikanischem Abenteuer.
Irgendwie regnet es überall... War mit Anna, Christian und Domi in Amsterdam, nasses Silvester mit Böllerkrieg (so was hab ich noch nie gesehen, die spinnen die Holländer)
Und stell dir vor, meine Schwester heiratet, ihre Holländer.
Amsterdam war trotz Regen und ewiger Suche nach einem Plätzle in ner Kneipe oder nem Coffeeshop



Marlene
( Email )
3.1.07 15:56
Hallo, ihr Afrikaner,
zuerst einmal wünsche ich Euch von der ganzen Family ein gutes neues Jahr.Wie ich lesen konnte, habt Ihr ja so einiges erlebt. Besonders aufregend sind wahrscheinlich die Dinge, die Ihr nicht geplant habt. Es ist schön zu lesen, dass es Euch gut
geht. Ist ja fast die Hälfte Eures Urlaubs vorbei. Für den zweiten Teil "Afrika Live" wünschen wir Euch viel Spass.Hier bei uns ist alles im grünen Bereich. Silvester haben wir bei uns mit Marlis, Leo, Karola und Wilfiried verbracht. War ein echt schöner Abend. Nur das Wetter war leider besch..... Es hat geregnet und gestürmt wie wild. Wir wünschen Euch noch einen schönen Aufenthalt, wo immer Ihr auch im Augenblick in
Afrika seid. Liebe Grüße, Marlene und Anhang



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung